Pressemitteilungen

Was gibt es Neues? Aktuelle Pressemitteilungen der DZH haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Gewinnspiel: DZH verkündet Gewinnerin des Hamburg-Wochenendes

Gewinnspiel: DZH verkündet Gewinnerin des Hamburg-Wochenendes

Was gibt es schon besseres als einen Kurztrip nach Hamburg? Einen Kurztrip nach Hamburg zu gewinnen! Auf der diesjährigen Altenpflege in Nürnberg verloste die DZH daher ein Wochenende in ihrer Heimatstadt an Kunden und Interessenten. Aus allen Teilnehmern des Gewinnspiels wurde jetzt ein Gewinner gezogen: Freuen durfte sich Frau Töpfer, Inhaberin von Bettis Pflegedienst in Zwingenberg. Sie erwarten nun zwei schöne Tage in der Perle des Nordens. Da bei der DZH persönliche Kontakte zu Kunden und Interessenten sowie der offenen Austausch untereinander großgeschrieben werden, steht neben einer Elb-Tour vom Treppenviertel bis ins Kapitänsviertel Ovelgönne auch ein persönliches Kennenlernen mit der DZH auf......mehr

DZH mit umfassendem Angebot auf der MEDCARE vertreten

DZH mit umfassendem Angebot auf der MEDCARE vertreten

Vom 27. bis 28. September 2017 ist die DZH mit ihren Produkten für Pflegebetriebe an Stand S04, Halle 1 auf der MEDCARE Leipzig vertreten. Das diesjährige Messe-Highlight ist das Dienstplanungs-Tool DZH PEP Pro. Mit der Software DZH PEP Pro wird eine effiziente und rechtssichere Dienstplanung in der Intensivpflege möglich: Personaleinsätze und die Zusammenstelllung von Pflegeteams lassen sich mit dem Software-Tool und dem Online-Portal meinPEP, welches die Mitarbeiter direkt in die Dienstplanung mit einbindet, einfacher und effizienter planen. Einsatzzeiten sowie Abwesenheits- und Urlaubsplanung werden elektronisch erfasst, ausgewertet und Fehlzeiten kalkuliert. Wesentliche Daten für die Mitarbeiterabrechnung......mehr

DIGAB 2017

DIGAB 2017

Vom 22.-24. Juni 2017 präsentiert die DZH ihre Produkte beim 25. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für außerklinische Beatmung e. V. (DIGAB) in Köln.   Interessant für den Bereich Intensivpflege ist vor allem das Dienstplanprogramm DZH.PEP Pro, das den besonderen Herausforderungen an die Intensivpflege optimal gerecht wird. Wertvolle Tools für den Arbeitsalltag zeigen, wie personalstark jede einzelne Schicht sein soll, wie sie tatsächlich verplant ist und welche individuellen Arbeits-, Ruhe- und Urlaubszeiten jeder einzelne Mitarbeiter hat. Damit auch die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter in die Planung mit einbezogen werden, können die Mitarbeiter über eine webbasierte......mehr

DZH präsentiert ihre Lösungen auf der ALTENPFLEGE

DZH präsentiert ihre Lösungen auf der ALTENPFLEGE

Vom 25. bis 27. April 2017 präsentiert die DZH ihre Leistungen und Produkte an Stand A51 in Halle 4A auf der ALTENPFLEGE. Neben dem Abrechnungsservice sind das auch Softwarelösungen für die ambulante Pflege, die Intensivpflege und die Tagespflege. Ein Highlight auf der ALTENPFLEGE ist die DZH ambulant/intensiv App. Damit greifen die Pflegekräfte überall und jederzeit per iPad oder Smartphone auf wichtige Informationen und Funktionen der Software-Lösungen DZH ambulant und DZH intensiv zu. Mit der DZH.cloud werden die Daten auf den unterschiedlichen Geräten synchronisiert, damit alle Mitarbeiter auf den gleichen Datenstand zugreifen können. In der DZH.cloud enthalten ist auch ein digitales Übergabebuch, mit......mehr

DZH Online Service sorgt für mehr Durchblick

DZH Online Service sorgt für mehr Durchblick

Um ihren Kunden mehr Überblick über ihre Abrechnung zu bieten und die Steuerung der Dienstleistung zu vereinfachen bietet die DZH den Online Service. Fragen und Auskünfte rund um die Abrechnung werden im Onlineportal schnell beantwortet, wie zum Beispiel der Abrechnungs- und Auszahlungsstatus, detaillierte Angaben zu Rechnungsänderungen und -korrekturen, Stammdaten oder aktuelle Nachrichten zum Thema Abrechnung. Der DZH Online Service ermöglicht eine Ansicht der eingescannten Belege und Abrechnungsunterlagen ganz einfach über den Webbrowser – und damit praktisch zu jedem zeitpunkt und von jedem Ort aus. Außerdem können wichtige Dokumente bis zu 10 Jahren archiviert werden, so dass das Aufbewahren von......mehr

DZH.PEP Pro bei über 200 Intensivpflegediensten im Einsatz

DZH.PEP Pro bei über 200 Intensivpflegediensten im Einsatz

Mehr als 200 Intensivpflegedienste in ganz Deutschland nutzen heute den Dienstplan DZH.PEP Pro. Das Dispositionsprogramm der DZH wird den besonderen Herausforderungen an die Intensivpflege optimal gerecht. Wertvolle Tools für den Arbeitsalltag zeigen, wie personalstark jede einzelne Schicht sein soll und wie sie wirklich verplant ist und welche individuellen Arbeits- , Ruhe- und Urlaubszeiten jeder einzelne Mitarbeiter hat. Damit auch die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter in die Planung mit einbezogen werden, können die Mitarbeiter über eine webbasierte Lösung ihre Einsatz- und Urlaubswünsche und die Erfassung des Stundenzettels eigenhändig eintragen. Bei Abweichungen wird der Vorgesetzte über ein......mehr

DZH PEP Pro: DZH präsentiert neue Software für die Dienstplanung

DZH PEP Pro: DZH präsentiert neue Software für die Dienstplanung

Erfolgreiche Arbeit ist das Ergebnis durchdachter Planung – das gilt auch in der Intensivpflege. Da die Dienstplanung bei dieser anspruchsvollen Form der Pflege aber besonders hohe Anforderungen stellt, ist eine Software-Lösung gefragt, die genau diesen Anforderungen gerecht wird. Deshalb finden Intensivpflegedienste sowie alle Leistungserbringer, die für die Dienstplanung bisher viel Aufwand investieren mussten, bei der DZH die passende Software: DZH PEP Pro – die Dienstplanung, die mehr kann. Dem Fachpublikum vorgestellt wird DZH PEP Pro auf der MEDCARE in Leipzig (30.09. bis 01.10.2015, Stand S01 in Halle CCL+1) sowie auf dem 8. Münchner außerklinischen Intensiv Kongress MAIK (30. bis 31.10.2015, Stand 13)....mehr

MEDCARE 2015: DZH mit neuer Lösung für die Dienstplanung

MEDCARE 2015: DZH mit neuer Lösung für die Dienstplanung

Sie ist nicht unbedingt beliebt, aber unbedingt notwendig: die Dienstplanung. Patientenbedürfnisse, aktuelle Ressourcen des Pflegebetriebs, wirtschaftliche Gesichtspunkte sowie rechtliche und individuelle Vorgaben – das bei der Planung alles exakt aufeinander abzustimmen, ist eine echte Herausforderung. Weil eine normale Dienstplanungssoftware hier schnell an ihre Grenzen stößt, präsentiert die DZH auf der MEDCARE 2015 eine neue Lösung für die professionelle Personaleinsatzplanung: DZH PEP Pro. Vom 30.09. bis 01.10. können sich die Messebesucher persönlich von allen Vorteilen der innovativen Software sowie von vielen weiteren Leistungen der DZH überzeugen....mehr

8. MAIK-Kongress: DZH-Workshop zum Personalmanagement in der Intensivpflege

8. MAIK-Kongress: DZH-Workshop zum Personalmanagement in der Intensivpflege

Für Intensivpflegedienste zählt das Personalmanagement zu den wichtigsten und zugleich aufwändigsten Aufgaben. Wie sämtliche Planungsaufgaben mit der passenden Software einfach, bequem und sicher erledigt werden können, das zeigt Andreas Taeker am 30. Oktober in seinem Praxis-Workshop „Herausforderung Personalmanagement in der Intensivpflege“ auf dem 8. MAIK (Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, 11:00 bis 12:30 Uhr im Forum 10). Taeker ist Vertriebsbereichsleiter Pflege der DZH und seit vielen Jahren Ansprechpartner für Intensivpflegedienste....mehr

ALTENPFLEGE 2015: Mit der DZH-Finanzspritze bis zu 10.000,- € sparen

ALTENPFLEGE 2015: Mit der DZH-Finanzspritze bis zu 10.000,- € sparen

Ein Sparprogramm der erfreulichen Art präsentiert die DZH vom 24. bis 26.03.2015 auf der ALTENPFLEGE in Nürnberg (Halle 4A, Stand D04). Pflege- und Intensivpflegedienste können sich mit einem besonderen Messeangebot eine Finanzspritze von bis zu 10.000,- € sichern – und die Pflegesoftware DZH ambulant oder DZH intensiv 48 Monate lang kostenlos nutzen. Ebenfalls zum Sparpaket zählt der Abrechnungsservice der DZH: Mit ihm sparen sich Pflege- und Intensivpflegedienste den hohen bürokratischen Aufwand der Selbstabrechnung, das lange Warten auf das Geld und die Sorge um Kürzungen und Absetzungen durch die Krankenkassen. „Hochwertige Pflege kostet nun mal jeden Monat sehr viel......mehr

therapie Leipzig: DZH präsentiert erweiterte Verordnungs-Therapie

therapie Leipzig: DZH präsentiert erweiterte Verordnungs-Therapie

Den Therapeuten hat sie schon immer Zeit und Nerven abverlangt: die Pflicht, Verordnungen vor Behandlungsbeginn eingehend zu prüfen, um keine Kürzungen oder Absetzungen in Kauf nehmen zu müssen. Mit dem ICD-10-Code ist nun ein weiteres Prüfkriterium hinzugekommen, das die Krankenkassen genau unter die Lupe nehmen. Um Therapeuten sicher vor finanziellen Einbußen zu schützen, stellt die DZH auf der therapie Leipzig (19. bis 21.03.2015) die erweiterte Verordnungs-Therapie vor – jetzt auch mit ICD-10-Prüfung. Am Messestand der DZH (Halle 1, Stand F39) können sich Therapeuten persönlich davon überzeugen, wie sie der Verordnungsprüfung durch die Kassen gelassen entgegensehen:......mehr

REHACARE 2014: DZH stellt Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit vor

REHACARE 2014: DZH stellt Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit vor

Für die Gesundheitsbranche ist es eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres: Die Fachwelt trifft sich vom 24. bis zum 27. September auf der REHACARE in Düsseldorf. Mit der DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter) und ihrer 70-jährigen Erfolgsgeschichte präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder eines der traditionsreichsten Abrechnungshäuser Deutschlands auf der Düsseldorfer Fachmesse. An ihrem Messestand (Halle 05, Stand C 14) stellt die DZH ihre Lösungen für Hilfsmittelanbieter vor. Von maßgeschneiderten Abrechnungsleistungen wie der Kassen- und Privatabrechnung, dem Zuzahlungsschutz oder DZH Finanz für Selbstabrechner, über den elektronischen Kostenvoranschlag bis hin......mehr

OTWorld 2014: DZH mit attraktivem Messeangebot

OTWorld 2014: DZH mit attraktivem Messeangebot

Wenn vom 13. bis zum 16. Mai die OTWorld in Leipzig ihre Tore öffnet, dürfen sich die Besucher auf ein besonderes Messeangebot freuen: Zu ihrem 70-jährigen Jubiläum bietet die DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter) ihren Abrechnungsservice für nur 70 Prozent des normalen Listenpreises. Hilfsmittelanbieter sichern sich damit nicht nur 30 Prozent Rabatt, sondern vor allem eine sorgenfreie Abrechnung gegenüber sämtlichen Kostenträgern. An Stand G13 in Halle 3 informiert die DZH außerdem über ihre weiteren Lösungen für Hilfsmittelbieter – von A wie Abrechnung via Schnittstelle bis Z wie Zuzahlungsschutz. „Mit unseren Abrechnungslösungen können Hilfsmittelanbieter ihr individuelles......mehr

ALTENPFLEGE 2014: DZH feiert 70 Jahre mit günstigem Jubiläumsangebot

ALTENPFLEGE 2014: DZH feiert 70 Jahre mit günstigem Jubiläumsangebot

Ihr 70-jähriges Jubiläum feiert die DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH) mit einem besonderen Jubiläumsangebot: Zur ALTENPFLEGE 2014 in Hannover dürfen sich Pflegebetriebe über einen kräftigen Rabatt freuen. Ob der DZH Abrechnungsservice, die Pflegesoftware DZH ambulant oder die Intensivpflege-Software DZH intensiv – passend zu 70 Jahren DZH bietet das Hamburger Abrechnungshaus diese drei Lösungen zu jeweils 70 % des normalen Listenpreises an. Über das Jubiläumsangebot können sich die Besucher der ALTENPFLEGE (25. bis 27.03.) am Messestand der DZH informieren: An Stand G16 in Halle 24 stellen die DZH-Berater alle Lösungen für Pflegebetriebe gern in einem persönlichen......mehr

DZH präsentiert Spezialsoftware für Intensivpflege

DZH präsentiert Spezialsoftware für Intensivpflege

Nahezu jeder Pflegedienst arbeitet heute mit einer Pflegesoftware. Das Angebot an EDV-Lösungen für die Pflege ist groß und bietet eine entsprechend reiche Auswahl. Am besten fahren Pflegedienste mit einer Software, die genau auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmt ist. Im Bereich der Intensivpflege gilt das in noch höherem Maße: Denn als besonders anspruchsvolle Pflegeform verlangt die Intensivpflege nicht nur von Pflegekräften und Pflegedienstleitung, sondern auch von der eingesetzten Software einiges mehr ab als die ‚normale‘ ambulante Pflege. Deshalb hat die DZH – die Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH – eine Software speziell für die Intensivpflege entwickelt: DZH intensiv....mehr

DZH mit neuer Vertriebsleitung

DZH mit neuer Vertriebsleitung

Andreas Taeker ist seit dem 1. Januar 2012 neuer Vertriebsleiter der DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH). Das traditionsreiche Hamburger Abrechnungshaus überträgt die Führung seines Vertriebsteams damit einem erfahrenen Fachmann: Taeker ist bereits seit mehreren Jahren im Vertrieb von Abrechnungsdienstleistungen, EDV-Lösungen und weiteren Leistungen für das Gesundheitswesen erfolgreich tätig. Diese Erfahrung wird er nun für die mit dem Siegel „Deutschlands Kundenchampions 2011“ ausgezeichnete DZH einbringen. „Wir freuen uns, mit Andreas Taeker nicht nur einen erfolgreichen Vertriebsprofi mit vielen neuen Ideen, sondern auch einen erfahrenen Kenner des Gesundheitswesens......mehr

Mehr Schutz vor Zahlungsausfällen: DZH präsentiert Online-Bonitätsauskunft

Mehr Schutz vor Zahlungsausfällen: DZH präsentiert Online-Bonitätsauskunft

Immer mehr Dienstleister in Deutschland bleiben auf unbezahlten Rechnungen sitzen – eine Entwicklung, die auch im Gesundheitswesen zu beobachten ist. Mit der Online-Bonitätsauskunft bietet die DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH) ihren Abrechnungskunden nun eine Möglichkeit, sich im Bereich der Privatabrechnung bereits vor der Versorgung vor Zahlungsausfall zu schützen: Direkt im Kundenportal DZH Online Service können zu Privatpersonen und Unternehmen Bonitätsprüfungen beauftragt werden. Das Ergebnis der von der arvato infoscore GmbH durchgeführten Prüfung wird sofort in einem Ampelsystem angezeigt. Der Datenschutz bleibt dabei jederzeit gewahrt. "Mit der neuen Online-Bonitätsauskunft......mehr

nach oben