Deutsche Hilfsmittel Pool GmbH
DHP GmbH
Berthold-Beitz-Boulevard 514
45141 Essen




 

Deutsche
Hilfsmittel
Pool GmbH

Hilfsmittel-
Management-
System

Kontakt
Impressum

Mehr Zeit für das Wesentliche – für die Menschen.

Schon immer haben wir Menschen bewundert, die das Leben vor besondere Herausforderungen gestellt hat. Menschen, die aufgrund eines Unfalls oder angeborenen Fehlers ihr Leben völlig anders ordnen und aufbauen müssen, deshalb aber nicht weniger glücklich sind. Menschen, die durch den Verlust ihrer körperlichen Unversehrtheit nie die Hoffnung auf ein normales Leben verloren haben. Menschen, die tagtäglich der ganzen Welt beweisen, dass in uns allen sehr viel mehr steckt, als wir für möglich halten. Diese Menschen sind der Beweis dafür, dass man einem Menschen alles nehmen kann, nur eines nicht, die Fähigkeit, in jeder Situation seine Einstellung und damit seine Lebensqualität zu bestimmen.

Die Deutsche Hilfsmittel Pool GmbH, kurz DHP, bietet Ihnen, als Kostenträger oder Leistungserbringer, die Möglichkeit unbürokratisch und effizient Menschen zu helfen. Menschen, deren Lebensstil stark von Hilfsmitteln geprägt ist. Das Gesundheitswesen unterliegt aber rasanten Veränderungen, auf die Sie sich täglich einstellen müssen. Hinzu kommt noch, dass interne Softwarelösungen mittlerweile keinen Überblick über den gesamten Pool der Hilfsmittel gewähren. Hilfsmittel, die einem behinderten Menschen in seinem Alltag bereits helfen könnten. Darüber hinaus ist der Arbeitsaufwand für die Aktualisierung und Überwachung der Bestände immens. Ein effektives Arbeiten ist somit nicht möglich und die Verfügbarkeit von Hilfsmitteln unübersichtlich. Durch komplexe Bestellabläufe, mehrfaches Ausfüllen von Unterlagen, etc. wird das Wesentliche oft aus den Augen verloren, nämlich Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind. Deshalb bietet DHP eine zuverlässige und praxisorientierte Online-Verwaltung, die sowohl Kostenträgern, als auch Leistungserbringern das Arbeiten und Planen erleichtert. Sie sind immer und überall informiert und stets auf dem neusten Stand.

nach oben

Welche Vorteile bietet Ihnen ein Online-Hilfsmittelpool?

Von einem Online-Hilfsmittelpool erwarten Kostenträger und Leistungserbringer die komplette Transparenz über Hilfsmittel, Aussonderungsanträge, Rückholaufträge, etc. Das alles schnell und kostengünstig mittels Internet.

Um hier die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, verwendet ein Online-Hilfsmittelpool eine 128 Bit SSL-Verschlüsselung und computergenerierte Zugriffscodes, welche aus willkürlichen Zahlen- und Buchstabenfolgen bestehen. So gesichert sind sämtliche Auswertungsmöglichkeiten, wie Wiedereinsatzquoten-Statistiken und Lagerlisten, weltweit und rund um die Uhr, nur noch einen Mausklick entfernt.

Die moderne und effiziente Online-Lösung verfügt über eine Schnittstelle zur Standardsoftware. Dadurch können Doppeleingaben verhindert und Kostenvoranschläge direkt erstellt werden. Darüber hinaus können Benutzer aus ihrer bestehenden Standardsoftware idealer Weise das gesamte Wiedereinsatzsystem steuern.

Einen weiteren wichtigen Aspekt für Benutzer eines Online-Hilfsmittelpools stellt die Berücksichtigung von Fallpauschalen dar. So kann z.B. auch eine Rückkaufabwicklung beim Wechsel vom Wiedereinsatzmodell ins Fallpauschalenmodell erfolgen.

nach oben

Ihr Hilfsmittel-Management-System

Kunden, die unseren Service bereits kennengelernt haben, bringen uns ihr vollstes Vertrauen entgegen. Und das nicht ohne Grund – sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung unserer Gesellschafter opta data Abrechnungs GmbH, rehaVital Gesundheitsservice GmbH, Bundesinnungsverband Orthopädieschuhtechnik (BIV) und Sanitätshaus Aktuell AG. Unsere Kunden fühlen sich sicher und rundum gut betreut. Das Hilfsmittel-Management-System (HMS) von DHP bietet Kostenträgern und Leistungserbringern die praxisorientierte Online-Verwaltung höherwertiger Hilfsmittel, sowohl in bundesweiten als auch in regionalen Hilfsmittelpools.

Das HMS hat sich bewährt
Das HMS profitiert als eines der ersten Online-Wiedereinsatzsysteme von der jahrelangen Erfahrung und der permanenten Weiterentwicklung in enger Abstimmung mit Kostenträgern, Leistungserbringergemeinschaften und Kunden. Täglich arbeiten bereits über 4.000 Benutzer mit dem HMS. Im HMS werden derzeit über 500.000 Hilfsmittel und deren Lebensläufe verwaltet. Über 1,5 Mio. Hilfsmittelbewegungen wurden bis heute mit dem HMS durchgeführt.

Spielend einfache Bedienung
Das HMS verfügt über einen klar strukturierten Programmaufbau, die Menüs sind einfach, die Dialoge übersichtlich. Der Benutzer wird in seinen Aktionen vom HMS geführt, so dass er Schritt für Schritt zu dem von ihm gewünschten Ergebnis kommt.


Ihr Zugriff – immer und überall
Das HMS ist eine Web basierende Lösung. Das bedeutet für den Benutzer, ein handelsüblicher PC mit einem Windows Betriebssystem (95/98/NT/2000/ME/XP), ein Browser (z. B. Internet Explorer 5 oder höher) und eine Onlineverbindung reichen aus, und das HMS ist einsatzbereit. Da Sie das HMS über das Internet erreichen, ist es für Sie als Benutzer 24 Stunden rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und von jedem Punkt der Welt aus verfügbar.

nach oben

Einfach sicher
Im HMS erhält jeder Benutzer seine individuelle und kostenlose Zugangsberechtigung. Sie wird computergeneriert und besteht somit aus einer völlig zufälligen Buchstaben- und Ziffernfolge, welche nicht über assoziative Verfahren herausgefunden werden kann. Außerdem bietet das HMS seinem Benutzer eine 128 Bit SSL-Verschlüsselung zur Sicherung seiner Daten. Das Sicherheitspaket rundet das Unbedenklichkeits-Zertifikat des externen Datenschützers ab.


Individuell nach Ihren Wünschen
Sie können das HMS komplett eigenverantwortlich nutzen und verwalten. Reservierungen werden nicht nach einer vorgegebenen Frist gelöscht. Stattdessen werden Sie rechtzeitig vor Fälligkeit der Fristen an Reservierungen erinnert. So haben Sie alles unter Kontrolle.

Kostenträger und Leistungserbringer können Rückholaufträge sowie Aussonderungsanträge überwachen und Restwerte bei poolübergreifendem Wiedereinsatz erstellen. Eine individuelle Hinterlegung eines Wiedereinsatzpools (nach Wünschen des Kostenträgers), wie z. B. einen separaten Pool für die Medizintechnik, richten wir Ihnen gerne ein.

Sie sehen, das HMS lässt sich ganz nach individuellen Wünschen und Verträgen gestalten. Ob es einen bundesweiten, regionalen oder Leistungserbringergemeinschaft weiten Vertrag abbilden soll, ob der Vertrag nur für einen Kostenträger gilt oder kostenträgerübergreifend gelten soll, die Experten der DHP richten das System kostenlos und individuell nach den Vertragsgegebenheiten ein.

Fallpauschalen sind bei uns inklusive
Hierbei deckt das HMS im Gegensatz zu anderen herkömmlichen Lösungen nicht nur die Verwaltung des geregelten Wiedereinsatzes ab, sondern darüber hinaus auch den gesamten Bereich der Fallpauschalenregelung, insbesondere auch die Rückkaufabwicklung beim Wechsel vom Wiedereinsatz ins Fallpauschalenmodell. Damit ist das HMS zur Zeit das einzige Online-System, welches den gesamten Lebenszyklus eines Hilfsmittels abbilden kann.


Wirtschaftlich und transparent
Durch umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten und Statistiken bietet das HMS dem Benutzer die größtmögliche Transparenz über alle im Pool geführten Hilfsmittel. Hierbei sind neben Standardauswertungen, wie Wiedereinsatzquotenstatistiken und Lagerlisten, auch ganz individuelle Statistiken für und/oder durch den Benutzer einzurichten. So behält der Benutzer stets den Überblick über seine Hilfsmittel im Pool und steuert deren Wiedereinsatz absolut wirtschaftlich.

nach oben

Wir sind für Sie da

Die DHP bietet als zusätzlichen Service eine Telefonhotline mit qualifiziertem und freundlichem Personal, welches dem Benutzer, montags bis freitags, von 8:00 – 17:00 Uhr, mit Rat und Tat zur Seite steht. Darüber hinaus sind bei der DHP jederzeit kostenlose Anwenderschulungen im Hause der DHP oder, gegen eine geringe Gebühr, direkt vor Ort beim Anwender zu erhalten.

Neben diesem Service bietet die DHP viele weitere Möglichkeiten an, wie z.B. ein Hilfsmittelverzeichnis, welches absolut aktuell alle Hilfsmittelnummern beinhaltet, die durch den Bundesanzeiger veröffentlicht werden.
Für Kostenträger wird eine Zeitwertermittlung sowie auch eine vollständige Rückkauf- und Rückholungsabwicklung von Hilfsmitteln angeboten. Informieren Sie sich über das weite Leistungsspektrum der DHP. Lassen Sie sich überzeugen.

Als Partner bei den Leistungserbringergemeinschaften arbeitet die Deutsche Hilfsmittel Pool GmbH derzeit mit der Innung für Orthopädie-Technik Nord, rehaVital Gesundheitsservice GmbH und der Sanitätshaus Aktuell AG zusammen.

Folgende Unternehmen arbeiten bereits mit dem System: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, TKK, KKH-Allianz, SBK Siemens Betriebskrankenkasse, IKK Nord, IKK classic Landesdirektion Hamburg, Allianz Krankenversicherung AG, Die Schwenninger Krankenkasse.

Sprechen Sie uns an:

Jens Kock
DHP GmbH
Eiffestraße 80
20537 Hamburg

Tel. : 040/2274650
Email : beratung@dzh-online.de

Andreas Fischer
DHP GmbH
Berthold-Beitz-Boulevard 514
45141 Essen

Tel. : 0201/31960
Email: service@optadata-gruppe.de

nach oben

Impressum

Jens Kock
DHP GmbH
Eiffestraße 80
20537 Hamburg

Tel. : 040/2274650
Email : beratung@dzh-online.de
Andreas Fischer
DHP GmbH
Berthold-Beitz-Boulevard 514
45141 Essen

Tel. : 0201/31960
Email: service@optadata-gruppe.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
A. Fischer

HR Essen B18191, Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 511057220883

Inhaltlich verantwortlicher Redakteur gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: M. Smolen, A. Fischer.

Haftungshinweis:
Diese Website wurde mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann die DHP GmbH die Fehlerfreiheit und Präzision der enthaltenen Informationen nicht rechtsverbindlich garantieren.

Die DHP GmbH schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass insbesondere im Hinblick auf das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998 - 312 O85/98 - Haftung für Links, alle auf unseren Seiten befindlichen Links ausschließlich informativer Natur sind und für deren Inhalt keinerlei Verantwortung oder Haftung übernommen werden kann!

nach oben