DZH PEP Pro: Die neue Dienstplanung, die mehr kann

Auch an die Dienstplanung stellt die Intensivpflege höchste Anforderungen. Patientenbedürfnisse, aktuelle Ressourcen des Pflegebetriebs, wirtschaftliche Gesichtspunkte sowie rechtliche und individuelle Vorgaben – das alles exakt aufeinander abzustimmen, ist eine echte Herausforderung.

Deshalb gibt es DZH PEP Pro, die Software für eine intelligente, effiziente und rechtssichere Dienstplanung. Ob bei der Zusammenstellung von Pflegeteams, der bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Dienstplanung, der Fehlzeitenkalkulation, der Zeiterfassung, bei optimierten Umplanungen oder Auswertungen: Mit DZH PEP Pro setzen Sie Ihre Mitarbeiter optimal ein – und sparen gleichzeitig wertvolle Zeit.

Interesse geweckt?

Sie möchten mehr erfahren? In unserer Produktbroschüre haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt.

DZH PEP Pro: Die Highlights

  • Personaleinsätze einfach und effizient planen
  • Einsatzzeiten elektronisch erfassen und auswerten
  • Mitarbeiter mit dem Online-Portal meinPEP aktiv in die Dienstplanung einbinden
  • Abwesenheits- und Urlaubsplanung mit individuellen Genehmigungsstufen
  • Daten für die Mitarbeiterabrechnung im DATEV-Format an alle gängigen Lohnbuchhaltungssysteme übertragen
Software: DZH-ambulant, Screenshot von Termine und Wiedervorlagen

Die Dienstplanung für höchste Anforderungen

  • Software: DZH PEP Pro / Personaleinsatzplanung und Arbeitszeitmanagement
  • Software: DZH PEP Pro / Zeitwirtschaft
  • Software: DZH PEP Pro / Controlling
  • Software: DZH PEP Pro / Mitarbeiter-Portal meinPEP
  • DZH PEP Pro stellt selbst komplexe Planungsstrukturen übersichtlich dar: von Früh-, Spät-, Tages-, Nacht-, Bereitschafts- und Kombinationsdiensten, von kurzen Zeitabschnitten bis hin zu Zeiträumen über 104 Wochen. Die Besetzung der Pflegeteams legen Sie nach individuellen Besetzungsvorgaben tagesgenau und bei Bedarf getrennt nach Minimal-, Normal- und Maximalbesetzung fest.
  • Die Zeitwirtschaft ermöglicht eine elektronische und ebenso einfache wie präzise Zeiterfassung in Ihrem Pflegebetrieb. Dadurch reduziert sich Ihr Dokumentationsaufwand erheblich. Die Arbeitszeiten werden elektronisch mit Zeitterminals oder von den Mitarbeitern manuell im Online-Portal meinPEP erfasst.
  • Das Controlling ermöglicht umfassende Auswertungen der Dienstplandaten und erlaubt die Verknüpfung dieser Daten mit weiteren Kenngrößen, wie z. B. den kalkulatorischen Mitarbeiterkosten. Zielabweichungen lassen sich frühzeitig erkennen, und die Effizienz der Einsatzplanung wird gesteigert.
  • In meinPEP greifen Ihre Mitarbeiter über einen Login auf ihren persönlichen Dienstplan zu. Sie können Einsatzwünsche angeben, Urlaubsanträge stellen und werden aktiv in die Planung einbezogen. Zeit- und Urlaubskonten werden für Mitarbeiter transparent angezeigt – und Führungskräfte entlastet, ohne die Kontrolle abzugeben.

nach oben