Mehr Schutz vor Zahlungsausfällen: DZH präsentiert Online-Bonitätsauskunft

Immer mehr Dienstleister in Deutschland bleiben auf unbezahlten Rechnungen sitzen – eine Entwicklung, die auch im Gesundheitswesen zu beobachten ist. Mit der Online-Bonitätsauskunft bietet die DZH (Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH) ihren Abrechnungskunden nun eine Möglichkeit, sich im Bereich der Privatabrechnung bereits vor der Versorgung vor Zahlungsausfall zu schützen: Direkt im Kundenportal DZH Online Service können zu Privatpersonen und Unternehmen Bonitätsprüfungen beauftragt werden. Das Ergebnis der von der arvato infoscore GmbH durchgeführten Prüfung wird sofort in einem Ampelsystem angezeigt. Der Datenschutz bleibt dabei jederzeit gewahrt.

"Mit der neuen Online-Bonitätsauskunft schützen sich Hilfsmittelanbieter davor, vergeblich auf ihr verdientes Geld zu warten", so DZH-Vertriebsleiter Andreas Taeker. "Wer seinen Kunden zum Beispiel eine Teilzahlung anbieten möchte, weiß nun frühzeitig, dass er kein Risiko eingeht. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen und sein Geld sofort erhalten möchte, für den ist die 0%-Finanzierung der DZH ein attraktives Angebot." Weitere Informationen finden Interessierte auf www.dzh-online.de und unter 040 / 22 74 65 0.

nach oben