Die digitale Genehmigung mit egeko Pflege

Weniger Bürokratie, schnelle Versorgung: mit der webbasierten Plattform egeko Pflege haben Sie ab sofort auch im Bereich der häuslichen Pflege die Möglichkeit, den Genehmigungsprozess deutlich schlanker zu gestalten.

Das bei der Hilfsmittelversorgung bereits seit Jahren etablierte System ermöglicht eine komplette elektronische und sichere Abwicklung von Antrags- und Genehmigungsverfahren ohne Medienbrüche. Durch den direkten Austausch mit den Krankenkassen, wird das Genehmigungsverfahren zeitnäher entschieden als bei der klassischen Variante in Papierform per Post. Denn mit egeko Pflege sind die durchzuführenden Leistungen besser planbar, jederzeit nachvollziehbar und Korrekturen lassen sich sofort erkennen.

Die Übertragung der Verordnungsdaten kann über egeko Pflege ganz komfortabel direkt aus der Software DZH ambulant erfolgen. Dabei berücksichtigt egeko Pflege selbstverständlich alle Anforderungen der HKP-Richtlinien an das Genehmigungsverfahren. Die digitale Vernetzung und Kommunikation zwischen Krankenkassen und Pflegediensten leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Entbürokratisierung – jetzt auch innerhalb der Pflegebranche.

  • Anbindung an DZH.ambulant
  • Direktverbindung zu den Krankenkassen
  • vollständige elektronische Abwicklung
  • HKP-Richtlinien gerecht
  • etabliertes Verfahren im Gesundheitswesen

nach oben